Schlüssel für schließanlage nachmachen kosten

Schlüssel für schließanlage nachmachen kosten

{H1}

Schlüssel mit Sicherungskarte nachmachen lassen: diese Kosten müssen Sie rechnen

Bei Sicherheitsschlössern ist das Nachmachen von Schlüsseln nur unter Vorlage der entsprechenden Sicherungskarte möglich. Auch die Kosten liegen dafür höher als beim Nachmachen von ungesicherten Schlüsseln wie etwa einem Zimmerschlüssel. Mit welchen Kosten gerechnet werden muss, wenn man einen Sicherheitsschlüssel nachmachen lassen möchte und wer die Kosten dafür bezahlen muss, wollten wir vom Kostencheck-Experten wissen.

Frage: Was kostet es, einen Sicherheitsschlüssel nachmachen zu lassen?

Kostencheck-Experte: Die Kosten für das Nachmachen können unterschiedlich hoch liegen, je nachdem, über welche Sicherheitsmerkmale der jeweilige Schlüssel verfügt und in welchem Betrieb man ihn nachmachen lässt.


Das Nachmachen von Sicherheitsschlüsseln kostet zwischen 30 und EUR.

Üblicherweise kostet das Nachmachen lassen von Sicherheitsschlüsseln zwischen 30 EUR und EUR. Bei sehr aufwendigen Sicherheitsmerkmalen, die spezielle Maschinen zum Anfertigen einer funktionierenden Kopie nötig machen (etwa bei eingebauten Magneten oder Transpondern), können die Kosten aber auch bis zu EUR oder mehrgehen. Auch bis zu EUR sind im Einzelfall durchaus möglich.

Kostenbeispiel aus der Praxis

Unser Haustür verfügt über ein einfaches Sicherheitsschloss. Da unsere beiden Kinder mittlerweile abends immer häufiger aus sind und erst spät wiederkommen, beschließen wir, in einem Betrieb in der Nähe zwei zusätzliche Haustürschlüssel für sie anfertigen zu lassen.

Die Kosten für das Nachmachen von anderen Schlüsseltypen können im Einzelfall auch noch deutlich höher liegen.

Frage: In welchem Rahmen bewegen sich die Kosten beim Nachmachen von Sicherheitsschlüsseln?

Kostencheck-Experte: In den allermeisten Fällen kann man von Kosten im Bereich von rund 30 EUR bis rund EUR ausgehen.

Lediglich bei Schlüsseln mit besonderen Sicherheitsmerkmalen können auch höhere Kosten für das Nachmachen anfallen. Für spezielle Sicherheitsschlüssel können dabei EUR bis EUR für das Nachmachen verlangt werden.

Frage: Wovon hängen die Kosten für das Nachmachen eines Sicherheitsschlüssels ab?

Kostencheck-Experte: Maßgeblich ist hier:

  • um welchen Schlüsseltyp es sich handelt (vorhandene Sicherheitsmerkmale am Schlüssel, erforderliche Maschinen zum Kopieren)
  • ob es sich um einen Schlüssel für eine Schließanlage handelt (Nachmachen nicht immer möglich, teilweise auch Austausch der gesamten Schließanlage erforderlich)
  • ob man Mieter ist (Anspruch der Kostenübernahme durch den Vermieter bei zu wenigen Schlüsseln oder durch Verschleiß beschädigten Schlüsseln)

Frage: Wer trägt bei einer Mietwohnung die Kosten für das Nachmachen fehlender Schlüssel?


Das Nachmachen von Schlüsseln ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig.

Kostencheck-Experte:Grundsätzlich muss der Vermieter einem Mieter immer die volle Zahl von Schlüsseln aushändigen. Kann er das nicht, weil vom Vormieter zu wenig Schlüssel zurückgegeben wurden, muss er auf seine Rechnungentsprechend viele Schlüssel nachmachen lassen.

Da Vermieter auch für die Instandhaltung immer verantwortlich sind, haben Sie auch immer Anspruch darauf, dass der Vermieter einen abgebrochenen oder beschädigten Schlüssel ersetzt, wenn das durch gewöhnlichen Verschleiß passiert. Auch in diesem Fall brauchen Sie keine Kosten zu rechnen.

Sollen zusätzliche Schlüssel (über die übliche Anzahl hinaus) angefertigt werden, müssen Sie die Kosten dafür selbst tragen. Sie müssen beim Auszug dann dem Vermieter auch alle Schlüssel übergeben, auch die, die Sie zusätzlich anfertigen haben

Frage: Wie sieht das bei Schließanlagen aus?

Kostencheck-Experte: Ist im Haus eine Schließanlage verbaut, wie das bei vielen Mehrparteienhäusern der Fall ist, ist es nicht immer möglich, dafür überhaupt Schlüssel nachmachen zu lassen. In vielen Fällen muss die gesamte Schließanlage ausgetauscht werden, wenn ein Schlüssel verlorengeht oder gestohlen wird &#; das ist aus Sicherheitsgründen sehr häufig erforderlich.

Die Kosten für den Austausch aller Schließzylinder müssen in vielen Fällen Sie selbst tragen, wenn Sie einen Schlüssel verloren haben oder er Ihnen gestohlen wurde. Dafür können durchaus mehrere tausend Euro an Kosten auf Sie zukommen, außer Ihre Haushalts- oder Haftpflichtversicherung deckt solche Schäden. Das muss aber meist separat vereinbart werden.

Источник: regent-gera.de