Wdr abzocke von schlüsseldiensten

Wdr abzocke von schlüsseldiensten

{H1}

Frau Saupe, wie findet man schnell einen guten Schlüsseldienst?

Beate Saupe: Auch wenn man in der Not ist, sollte man nicht vorschnell handeln, sondern einen kühlen Kopf bewahren. Wir empfehlen nach einem ortsansässigen Unternehmen zu suchen, anzurufen und die Preise zu erfragen. Dann können Sie auch gut vergleichen.

Man sollte also trotz aller Not lieber gleich mehrere Anbieter anrufen?

Ja, das ist ratsam. Wir empfehlen immer zwei oder auch drei Dienste anzurufen. So können Sie Preise und Bedingungen gut abgleichen und eventuelle Abzocker ausfindig machen. Wichtig ist es auch, immer nach Zuschlägen zu fragen.

Anrufen klingt machbar. Doch was, wenn das Telefon hinter der geschlossenen Tür in der Wohnung liegt?

Dann ist Ihr Improvisationstalent gefragt. Ich würde sagen: einfach durchfragen, Telefon ausleihen und hoffen, dass man jemand erreichen kann.

Wie teuer darf ein Schlüsseldienst sein?

Es gibt keine festgeschriebenen Preise, die Unternehmen sind relativ frei. Ein einfaches Türöffnen sollte jedoch unter Euro möglich sein. Mit Wochenend- und Nachtzuschlägen können es auch schon einmal Euro werden. Wenn jemand Euro verlangt, sollte man allerdings hellhörig sein.

Das verlangen wohl Abzocke-Unternehmen?

Ja, das ist vorgekommen. Es bietet sich an, dem Schlüsseldienst schon vorher am Telefon zu erklären, was passiert ist. Meistens fällt die Tür ja einfach nur zur. In solchen Fällen muss in der Regel das Schloss nicht ausgewechselt werden.

Wie läuft es mit der Bezahlung?

Wir raten auf eine Rechnung zu bestehen, dann kann man alle Rechnungsposten prüfen. Falls man am Telefon schon einen Preis vereinbart hat, sollte man auch nur diesen bezahlen. Lassen Sie sich auf keinen Fall unter Druck setzen. Wenn man einmal bezahlt hat, ist es schwierig, das Geld wieder zurück zu bekommen.

Doch was tun, wenn der Schlüsseldienst auf Barzahlung besteht?

Wenn es Anbieter gibt, wie manchmal im ländlichen Raum, die auf Barzahlung bestehen, kann man sich eventuell darauf einlassen. Auf keinen Fall sollten Sie jedoch nach der Türöffnung Dinge nachzahlen, die vorher nicht vereinbart waren. Seriöse Anbieter erkennt man meistens daran, dass sie sich daran halten, was vereinbart wurde und auch die Möglichkeit einer Rechnung bieten. Nicht jeder hat ja Bargeld im Haus. Natürlich kann eine Rechnung bei besonderen Aufwendungen im Einzelfall höher ausfallen, doch gerade in diesem Fall sollte es möglich sein, per Rechnung zu zahlen, um die einzelnen Posten nachvollziehen zu können.

Warum sind Schlüsseldienste ein Einfallstor für Betrüger?

Schlüsseldienste sind Dienstleistungen, die in Notsituationen benötigt werden. Leider gibt es immer wieder Personen und Unternehmen, die das ausnutzen. In der Vergangenheit haben Betrüger ganz gezielt Anzeigen geschaltet, die weit oben in der Google-Suche auftauchten. Oft saßen die Anbieter aber weit weg vom Einsatzort. Schon alleine deswegen fielen hohe Anfahrtskosten an. Teilweise wurden immense Summen aufgerufen. Da waren viele unseriöse Anbieter dabei.

Источник: regent-gera.de